Think Tank Medien und Informatik

Think Tank Medien und Informatik

Logo der PHBern
Zebis.digital ist eine Plattform, die in erster Linie für den Bildungsbereich entwickelt wurde. Es handelt sich um eine webbasierte Anwendung, die Lehrkräften, Schüler*innen und anderen Bildungsbeteiligten verschiedene Dienstleistungen und Ressourcen bietet.

Die Plattform bietet Lehrpersonen eine Vielzahl von Tools und Funktionen, um ihren Unterricht zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Dazu gehören Funktionen wie das Erstellen von Unterrichtsmaterialien und Lernzielkontrollen sowie das Teilen von Aufgaben mit Schüler*innen.

Das Erstellen von Unterrichtsmaterial ist unkompliziert und intuitiv möglich. Nachdem ein neues Unterrichtsmaterial mit selbstgewähltem Titel erstellt wurde, können Kapitel dem Material zugefügt werden. Verschiedene Elemente im Kapitel lassen den Inhalt abwechslungsreich strukturieren: Mittels Text, Bilder, externer Inhalte, Links, Single-Choice und Multiple-Choice-Aufgaben und einiges mehr, können Schüler*innen Unterrichtsinhalte individuell bearbeiten.

 

Mix & Match

Ganz leicht können eigene Materialien erstellt werden oder bereits vorhanden Materialien aus der zebis.digital Bibliothek für den eigenen Unterricht verwendet werden. Es besteht die Möglichkeit vorhandenes Material in die eigenen Sammlungen zu kopieren und nach eigenen Vorstellungen weiterzubearbeiten.

Mit dem Teilen von eigens erstellten Unterrichtsmaterial auf zebis.digital kannst du ein wertvollen Beitrag für die Community leisten!

 Beispiel: Video und Film – Audiovisuelle Sprache verstehen

In dieser Unterrichtseinheit auf zebis.digital werden die Grundlagen der Film- und Videosprache vermittelt. Die Einheit hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, dass das Anschauen von Videos und Filmen mehr sein kann als nur Unterhaltung. Durch das Verständnis der Sprache der Filmemacher*innen sollen die Lernenden Videos und Filme besser wahrnehmen, lesen und verstehen können.

Die interaktive Unterrichtseinheit wurde im Zentrum Medienbildung und Informatik (ZEMBI) entwickelt und ist als Ergänzung zum regulären Unterricht gedacht. Sie könnte beispielsweise dazu dienen, Schülerinnen und Schüler auf die Vorbereitung eigener kleiner Videoproduktionen oder Kurzfilmbetrachtungen vorbereiten.

 

Konntest du bereits Material der Plattform zebis.digital im Unterricht einsetzen? Was sind deine Erfahrungen dazu? Schreibe es uns in die Kommentare! 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adresse

PHBern
Netzwerk Digitale Transformation
Think Tank Medien und Informatik
CH-3012 Bern

Kontakt

ttim@phbern.ch
+41 31 309 28 95